Millis Ausbildung

Milli absolvierte im Oktober 2016 im Alter von 18 Monaten einen Eignungstest und konnte somit in die Ausbildung des „Hundes in der tiergestützten Pädagogik“ bei Frau Lehnen aufgenommen werden.
Die Ausbildung mit dem Ziel des Schulbegleithundes wurde im November 2016 gestartet. Insgesamt 30 Unterrichtsstunden, die sich in Theorie- und Praxisanteile gliederten, wurden von dem Mensch-Hund-Team Frau Engbarth und Milli durchlaufen. Im Juni 2017 fand die theoretische Prüfung mit Lerninhalten wie beispielsweise Lernmethoden in der Hundeerziehung, Stress bei Hunden und Zoonosen, statt und wurde von Frau Engbarth erfolgreich abgeschlossen.
In den folgenden Unterrichtswochen durfte Milli immer wieder im Unterricht anwesend sein, um sich an ihre Tätigkeit als Schulbegleithund zu gewöhnen.
Schließlich folgte im November 2017 die praktische Prüfung während des Unterrichtes an der Grundschule Neumünster in Ottweiler. Auch Milli hat ihre Prüfung erfolgreich abgelegt und erfreut sich gegenwärtig ihrer Tätigkeit als Schulbegleithund.

 

Mehr Informationen:

Der Schulbegleithund Milli an der Grundschule Ottweiler Neumünster.pdf

Steckbrief Milli.pdf