Schulprojekt des OGV Ottweiler - Ziegelhütte 1907 e.V.

Von der Blüte – zur Bestäubung – zur Frucht-zum Produkt.

Am 20. Mai war es nun auch für die zweite Gruppe der Klassen 4.1 und 4.2 der Schule Neumünster möglich ihre Teilfläche der vorbereiteten Bienenweide, unter Anleitung von K. Nehren, einzusähen.

Nach der Begrüßung der Schüler und Lehrer konnte schon das Aufkeimen der Einsaat der Ersten Klassengruppen bestaunt werden.

Sodann gingen die Schüler mit großer Freude und Eifer daran das Saatgut mit einem Substrat zu mischen, den Samen auszutragen, die Einsaat und das zusätzlich aufgebrachten Substrat mit einem Brett anzudrücken, die Pflöcke einzuschlagen sowie das Vogelschutznetz über der Einsaat zu spannen.

Mit Stolz auf das selbst geschaffene stellte sich die jeweilige Klassengruppe zum Gruppenfoto um ihre Einsaatfläche auf.

Der Dank des Betreuungsteam´s des Schulprojektes des OGV geht auch hier nochmals an die  Klassenlehrer und das Bauhofteam der Stadt Ottweiler, durch deren Flexibilität und Einsatz es erst möglich war, das Schulprojekt weiter zu führen.