Am letzten Freitag, den 1.2.19, fand dieses Mal für die Viertklässler ein Volleyballschnuppertraining statt.
Alle Kinder waren im Vorfeld schon sehr aufgeregt, einmal mit einem „Profi“ trainieren zu dürfen. Nach einem – für die Kinder – unbekannten Aufwärmspiel (das jetzt aber im regulären Sportunterricht eingebaut werden muss J), bekamen die Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in die Techniken des Volleyballspiels.
Danny Haben, der selbst in der 3. Bundesliga Volleyball spielt, unterwies die Kinder im Pritschen und Baggern. Dies wurde dann ausgiebig im Partnerspiel geübt.
Alle Kinder hatten sehr viel Spaß und die Zeit verging leider wie im Flug. Herzlichen Dank an Danny vom TV Bliesen – Volleyball!