Schule schule



Lesedino 2018

lesedino lesedino Lorena Gees gewinnt den Lesedino-Wettbewerb der Grundschule Neumünster

Am 12. Januar war es wieder soweit. An der Grundschule Neumünster fand der jährliche Lesedino-Wettbewerb der vierten Klassen statt.
Der Lesedino ist das Symbol für die Leseförderung im Saarland. Er begleitet vielfältige Aktivitäten, die Lesefreunde und Lesefähigkeit der Grundschülerinnen und Grundschüler wecken sollen. Der Lesewettbewerb der vierten Klassen an der Grundschule ist der Vorentscheid für die Teilnahme zum Vorlesewettbewerb auf Kreisebene und danach auf Landesebene. Aus den beiden vierten Klassen wurden die jeweils 4 besten Leser ins Rennen geschickt. Dies waren aus der Klasse 4.1 von Frau Eiseneis: Gees Lorena, Calmano Benjamin, Adams Finn und Kessler Elias. Frau Kassel aus der Klasse 4.2 schickte folgende Leser ins Rennen: Pfeil Elias, Lang Fabio, Molter Felix und Mazotta Joline.
Aufgeregt warteten die 8 Kandidatinnen und Kandidaten vor den Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung, bis die Jury endlich grünes Licht zum Start gab.
Im ersten Teil des Wettbewerbes stellte jeder ein selbst ausgewähltes Buch vor und las danach einen Text daraus vor. Danach musste jeder noch einen unbekannten Text aus dem von der Jury gewählten Buch vorlesen.
Dies war eine große Herausforderung für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, die trotzdem von allen bravourös gemeistert wurde.
Die detaillierte Auswertung erfolgte durch eine Jury bestehend aus Herrn Burr, Frau Petry, Frau Clohs, Frau Raber und Frau Hoffmann. Thomas Lafontaine sorgte für den reibungslosen Ablauf und überreichte im Anschluss die Gewinne. Allen Juroren ein großes Dankeschön.

Bewertungskriterien waren Lesetechnik (Aussprache, Lesetempo, Betonung, Lesefluss) und Textgestaltung. Die Punkte aus den einzelnen Bewertungsbögen wurden für jedes Kind zusammengezählt. Anhand der Gesamtwertung wurden dann die Sieger dieses Lesedino-Wettbewerbs ermittelt. Dieses Mal war es ein sehr knappes Rennen. Alle Leserinnen und Leser die an den Start gingen, hatten sich gut vorbereitet und haben hervorragend gelesen.

Den 1. Platz und somit die Teilnahme am Lese-Wettbewerb auf Kreisebene sicherte sich Gees Lorena aus der Klasse 4.1

Den 2. Platz erreichte Molter Felix aus der Klasse 4.2.

Den 3. Platz erkämpfte sich Lang Fabio aus der Klasse 4.2.

Alle anderen belegten den hervorragenden 4. Platz.

Die 3 Erstplatzierten erhielten einen Gutschein von der Bücherei König in Neunkirchen in unterschiedlicher Höhe.
Als Anerkennung für die Teilnahme und erbrachte Leistungen bekam jeder Teilnehmer noch ein Überraschungsei. Gestiftet wurden die Preise vom Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Neumünster.

Wir wünschen der Siegerin Lorena Gees für den weiteren Wettbewerb auf Kreisebene viel Erfolg!

Teilnehmer des Altstadtlaufs vom 16.09.2017

altstadtlauf